Zurück Der Spiegel Studie zu rassistischen Vorurteilen im Fußball: Kommentatoren bevorzugen weiße Spieler
Suchen Rubriken 4. Jul.
Schließen
Anzeige
Studie zu rassistischen Vorurteilen im Fußball: Kommentatoren bevorzugen weiße Spieler30. Jun. 17:46

Studie zu rassistischen Vorurteilen im Fußball: Kommentatoren bevorzugen weiße Spieler

Der Spiegel
Weiße Fußballer seien spielintelligent, die schwarzen vor allem athletisch: Einer Studie zufolge befeuern englischsprachige Kommentatoren rassistische Vorurteile.
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Samstag, 4. Juli 2020

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Der Spiegel

Schließen