Zurück Die Welt „Es wird für Ferrari keinen schnellen Aufstieg geben“
Suchen Rubriken 31. Okt.
Schließen
Anzeige
„Es wird für Ferrari keinen schnellen Aufstieg geben“17. Okt. 9:16

„Es wird für Ferrari keinen schnellen Aufstieg geben“

Die Welt
Charles Leclerc sieht seinen Rennstall Ferrrari vor schweren Jahren. Das Auto sei in naher Zukunft in der Formel 1 kaum konkurrenzfähig. Das eher distanzierte Verhältnis zu Sebastian Vettel sei seine Schuld.
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Freitag, 30. Oktober 2020

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Die Welt

Schließen