Zurück Die Welt Samstag, 9. November 2019
Suchen Rubriken 9. Nov.

Die Welt

Samstag, 9. November 2019
Schließen
Anzeige
„Männerfußball? Das war gar kein Fußball“ 9. Nov. 21:57 „Männerfußball? Das war gar kein Fußball“
Die Welt
Borussia Dortmund enttäuscht beim FC Bayern auf ganzer Linie. Sportdirektor Michael Zorc nimmt kein Blatt vor den Mund. Und auch Trainer Lucien Favre wirkt nach Abpfiff noch geschockt. Er geht seine Spieler hart an.
 Gefällt mir Antworten
Müllers süffisanter Spott über das BVB-Vorhaben 9. Nov. 15:50 Müllers süffisanter Spott über das BVB-Vorhaben
Die Welt
Der FC Bayern nimmt Borussia Dortmund im Bundesliga-Topspiel regelrecht auseinander. Das hat sich vor allem BVB-Manager Zorc anders vorgestellt. Offenbar hatte er den Falschen angestachelt: Bayerns Thomas Müller.
 Gefällt mir Antworten
9. Nov. 11:28 Das sonderbare Schweigen der Annegret Kramp-Karrenbauer
Die Welt
Mit der Einführung der bedingungslosen Grundrente durch die große Koalition gibt die CDU ein weiteres Stück ihrer Identität auf. Immer mehr fragen sich: Was will die Parteivorsitzende Annegret Kramp-Karrenbauer eigentlich?
 Gefällt mir Antworten
Er könnte erster türkischstämmiger Bürgermeister einer Großstadt werden 9. Nov. 11:07 Er könnte erster türkischstämmiger Bürgermeister einer Großstadt werden
Die Welt
Der Grüne Belit Onay ist Favorit bei der Bürgermeisterwahl in Hannover. Die Partei hatte händeringend nach einer Kandidatin gesucht, aber keine hochkarätige gefunden. Sein wichtigstes Versprechen betrifft die Verkehrspolitik.
 Gefällt mir Antworten
„Ich verstehe sofort, warum die AfD dort besonders erfolgreich ist“ 9. Nov. 8:40 „Ich verstehe sofort, warum die AfD dort besonders erfolgreich ist“
Die Welt
Der Historiker Timothy Garton Ash erlebte Geschichte live, als der Eiserne Vorhang fiel. Ein Gespräch über den Triumph des Liberalismus, den Aufstieg des Populismus und die drohende britische Teilung.
 Gefällt mir Antworten
Schauspielerin beschuldigt Polanski der Vergewaltigung vor 44 Jahren 8. Nov. 19:15 Schauspielerin beschuldigt Polanski der Vergewaltigung vor 44 Jahren
Die Welt
Regisseur Roman Polanski wird von der französischen Schauspielerin Valentine Monnier beschuldigt, sie im Jahr 1975 vergewaltigt zu haben. Polanskis neuer Film habe bei ihr den Entschluss ausgelöst, mit ihrem Fall an die Öffentlichkeit zu gehen.
 Gefällt mir Antworten
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Dienstag, 19. November 2019

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren