Zurück Die Welt Freitag, 15. März 2019
Suchen Rubriken 15. Mär.

Die Welt

Freitag, 15. März 2019
Schließen
Anzeige
Porsches Tesla-Jäger wird günstiger als erwartet 15. Mär. 20:16 Porsches Tesla-Jäger wird günstiger als erwartet
Die Welt
Für Porsches Taycan haben mehr als 20.000 Menschen bereits eine Art Anzahlung geleistet. Was er kosten soll, steht dabei noch nicht fest. Immerhin nennt der Hersteller nun eine Obergrenze für das Basismodell.
 Gefällt mir Antworten
Wer Altmaiers Batteriezellen-Plan unterstützt – und wer nicht 15. Mär. 15:16 Wer Altmaiers Batteriezellen-Plan unterstützt – und wer nicht
Die Welt
Wirtschaftsminister Peter Altmaier will mit Fördermitteln eine europäische Produktion für E-Auto-Batterien aufbauen. Eine Milliarde Euro gibt es dafür vom Staat. Aber nicht alle deutschen Autobauer lockt das.
 Gefällt mir Antworten
Stellenabbau bei Ford – Droht Mitarbeitern nun das Opel-Schicksal? 15. Mär. 14:47 Stellenabbau bei Ford – Droht Mitarbeitern nun das Opel-Schicksal?
Die Welt
Ford Deutschland streicht 5000 Stellen, doch das ist wohl nur der Anfang: Eigentlich braucht der US-Konzern mindestens einen Partner für das Europa-Geschäft – womöglich sogar einen Käufer. Der Fall Opel könnte zur Blaupause werden.
 Gefällt mir Antworten
Es dauert nicht lange, bis Löw Fahrt aufnimmt 15. Mär. 14:04 Es dauert nicht lange, bis Löw Fahrt aufnimmt
Die Welt
Joachim Löw ist bei einer überraschend anberaumten Pressekonferenz in die Offensive gegangen. Der Bundestrainer verteidigte die Ausbootung der drei Bayern-Spieler und erlaubte sich einen brisanten Seitenhieb auf den DFB-Präsidenten.
 Gefällt mir Antworten
Düster rauschende Gretamagie 15. Mär. 14:01 Düster rauschende Gretamagie
Die Welt
Es ist eine Jugend, die etwas will. Wie bei rund 1700 Kundgebungen in 100 Ländern gingen in Berlin Zigtausende auf die Straße – aber nicht alles, was ihre Ikone Greta sagt, teilen sie.
 Gefällt mir Antworten
17 Minuten, die alles verändern 15. Mär. 13:18 17 Minuten, die alles verändern
Die Welt
Ein Terroranschlag erschüttert das beschauliche Neuseeland, wo häufig nicht einmal Polizisten Waffen tragen. Der Inselstaat ist stolz auf seine Offenheit, hat aber womöglich zu lang eine wachsende rechtsradikale Szene ignoriert.
 Gefällt mir Antworten
Die Stadt der Ungeimpften 15. Mär. 12:51 Die Stadt der Ungeimpften
Die Welt
Die Gemeinde Murnau in Bayern ist idyllisch gelegen. Diese Idylle ist zugleich eine der Gegenden in Deutschland, in der die meisten ungeimpften Kinder leben. Woran liegt das? Eine Spurensuche.
 Gefällt mir Antworten
Katastrophe am Ende einer langen Krise 15. Mär. 12:30 Katastrophe am Ende einer langen Krise
Die Welt
Warum wird Tel Aviv ausgerechnet jetzt attackiert? Gleich mehrere Entwicklungen bedrohen vor April den Machterhalt der Hamas im Gazastreifen. Haben die Islamisten deshalb mit einem Tabu gebrochen und Tel Aviv beschossen?
 Gefällt mir Antworten
Deutschland eines der Länder mit höchstem Anschlags-Risiko 15. Mär. 11:36 Deutschland eines der Länder mit höchstem Anschlags-Risiko
Die Welt
Estlands Geheimdienstler zählen 11.000 radikale Islamisten und 980 Gefährder in Deutschland, die in der Lage seien, einen Terrorangriff durchzuführen. Die Experten warnen auch vor russischen Manipulationen bei den Europawahlen.
 Gefällt mir Antworten
Das sagen Serdar Somuncu und Niels Ruf zu ihrem Streit 15. Mär. 11:31 Das sagen Serdar Somuncu und Niels Ruf zu ihrem Streit
Die Welt
Erst ging der eine, dann der andere – und dann war die Show zu Ende, weit vor der Zeit. Mit einem abrupten Abbruch ihrer „Tischgespräche“ haben Serdar Somuncu und Niels Ruf das Publikum aufgebracht. Nun äußern sie sich zu ihren Differenzen.
 Gefällt mir Antworten
SunExpress-Chef will die bestellten Boeing 737 Max nicht stornieren 15. Mär. 10:11 SunExpress-Chef will die bestellten Boeing 737 Max nicht stornieren
Die Welt
Innerhalb weniger Monate sind zwei Boeing 737 Max abgestürzt. Der deutsch-türkische Ferienflieger SunExpress denkt aber nicht daran, seine Modelle abzubestellen. Von Boeing selbst hat die Airline bislang nur neue wenige Informationen erhalten.
 Gefällt mir Antworten
Vom Amselfeld zum belagerten Wien nach Christchurch 15. Mär. 9:46 Vom Amselfeld zum belagerten Wien nach Christchurch
Die Welt
Auf Waffen und Ausrüstung des Attentäters von Christchurch sind zahlreiche Namen und Daten zu sehen, die offenbar eine Botschaft aussenden sollen. Es handelt sich um Personen und Orte, die für blutige Kämpfe gegen den Islam stehen.
 Gefällt mir Antworten
Eltern sind, wer sich selbst dazu ernennt? 15. Mär. 9:35 Eltern sind, wer sich selbst dazu ernennt?
Die Welt
Wir stehen vor einem Paradigmenwechsel in dem bestehenden Verständnis von Verwandtschaft: Biologische Elternschaft wird durch „soziale Elternschaft“ abgelöst. Dass Frauen zu „Brutkästen“ degradiert werden, scheint niemanden zu stören.
 Gefällt mir Antworten
„Ich habe sie nicht aus der Nationalmannschaft verbannt“ 15. Mär. 8:54 „Ich habe sie nicht aus der Nationalmannschaft verbannt“
Die Welt
Joachim Löw hat sich zur Ausbootung von Mats Hummels, Jerome Boateng und Thomas Müller geäußert. Dabei unterstreicht er seine Entscheidung. Ein Hintertürchen lässt er sich und den Spielern aber offen.
 Gefällt mir Antworten
So reagiert Kovac auf Hummels‘ und Lewandowskis Kritik 15. Mär. 8:37 So reagiert Kovac auf Hummels‘ und Lewandowskis Kritik
Die Welt
Nach dem Aus des FC Bayern in der Champions League brach der Frust im Team der Münchener durch. Spieler wie Lewandowski und Hummels übten Kritik an der Taktik. Das rückte nun Trainer Kovac gerade.
 Gefällt mir Antworten
Ohne Gott, ohne Scham, ohne Liebe 15. Mär. 8:15 Ohne Gott, ohne Scham, ohne Liebe
Die Welt
Der Anschlag von Christchurch ist ein neuer Höhepunkt der Bühnensucht des Terrorismus. Das Internet bietet Mördern wie Brenton Tarrant ein Forum, ihren Wahn weltweit zu stilisieren. Dahinter steckt vor allem eines: messerwetzendes Selbstmitleid.
 Gefällt mir Antworten
Joachim Löw stellt neuen Kader der Nationalmannschaft vor 15. Mär. 8:14 Joachim Löw stellt neuen Kader der Nationalmannschaft vor
Die Welt
Ohne Müller, Hummels und Boateng wird die deutsche Nationalmannschaft gegen Serbien und die Niederlande antreten. Wen Joachim Löw stattdessen für den Kader nominiert hat, gibt er jetzt bekannt. Sehen Sie die Pressekonferenz hier im Livestream.
 Gefällt mir Antworten
Frankfurt trifft im Viertelfinale auf Benfica Lissabon 15. Mär. 8:14 Frankfurt trifft im Viertelfinale auf Benfica Lissabon
Die Welt
Eintracht Frankfurt hat als letzter deutscher Vertreter im Europapokal einen machbaren Gegner zugelost bekommen. Das Team muss sich in der Europa League mit Benfica Lissabon auseinandersetzen.
 Gefällt mir Antworten
Was wissen wir über den oder die Täter? 15. Mär. 7:27 Was wissen wir über den oder die Täter?
Die Welt
49 Menschen starben im Kugelhagel von Christchurch. Mit einer Schnellfeuerwaffe soll mindestens ein Tatverdächtiger auf Muslime in zwei Moscheen geschossen haben. Was ist über den Mann bekannt und was steht in seinem Manifest?
 Gefällt mir Antworten
„Es gibt kein Israel“, belehrte mich mein Gastgeber 15. Mär. 7:21 „Es gibt kein Israel“, belehrte mich mein Gastgeber
Die Welt
Unser Autor hat einen jordanischen Vater. Bei Familienbesuchen erlebt er auch unter Gleichaltrigen einen tiefen Hass auf Juden und Israel. Er fragt sich, wie der jemals überwunden werden kann – und woher das Bild vom vermeintlich bösen Araber kommt.
 Gefällt mir Antworten
15. Mär. 6:57 49 Tote bei Angriffen auf Moscheen - Gefahr noch nicht gebannt
Die Welt
Während des Freitagsgebets hat es in zwei Moscheen in Christchurch Angriffe mit Schusswaffen gegeben. 49 Menschen starben. Die Gefahr ist laut Polizei noch nicht gebannt. Kanzlerin Merkel äußerte sich „tief erschüttert“.
 Gefällt mir Antworten
49 Tote bei Angriffen auf Moscheen - Premier spricht von Terrorakt 15. Mär. 5:29 49 Tote bei Angriffen auf Moscheen - Premier spricht von Terrorakt
Die Welt
Während des Freitagsgebets hat es in zwei Moscheen in Christchurch Angriffe mit Schusswaffen gegeben. 49 Menschen starben. Die Gefahr ist laut Polizei noch nicht gebannt. Kanzlerin Merkel äußerte sich „tief erschüttert“.
 Gefällt mir Antworten
Was wissen wir über den oder die Täter? 15. Mär. 5:01 Was wissen wir über den oder die Täter?
Die Welt
49 Menschen starben im Kugelhagel von Christchurch. Mit einer Schnellfeuerwaffe soll mindestens ein Tatverdächtiger auf Muslime in zwei Moscheen geschossen haben. Was ist über den Mann bekannt, und wer wurde noch festgenommen?
 Gefällt mir Antworten
15. Mär. 4:24 Video zeigt die Festnahme der mutmaßlichen Täter
Die Welt
Mehrere Täter sollen bei dem bewaffneten Angriff auf zwei Moscheen in Christchurch beteiligt gewesen sein. Mehr als 40 Menschen starben dabei. Ein Augenzeugen-Video zeigt den Moment der Festnahme der mutmaßlichen Täter.
 Gefällt mir Antworten
„Ein normaler weißer Mann, 28 Jahre alt“ 15. Mär. 2:14 „Ein normaler weißer Mann, 28 Jahre alt“
Die Welt
Bei Anschlägen auf zwei Moscheen im neuseeländischen Christchurch sind zahlreiche Menschen getötet worden. Ozeanien-Korrespondentin Barbara Barkhausen berichtet am Telefon über die Lage und die ersten Infos über einen mutmaßlichen Täter.
 Gefällt mir Antworten
Mehrere Tote nach Angriffen auf Moscheen - „Beispielloser Gewaltakt“ 14. Mär. 23:05 Mehrere Tote nach Angriffen auf Moscheen - „Beispielloser Gewaltakt“
Die Welt
Während der Freitagsgebete hat es in zwei Moscheen im neuseeländischen Christchurch Angriffe mit Schusswaffen gegeben. Mehrere Menschen wurden getötet. Ministerpräsidentin Jacinda Ardern sprach von einem der dunkelsten Tage für das Land.
 Gefällt mir Antworten
Enger Zuckerberg-Vertrauter und WhatsApp-Chef verlassen Facebook 14. Mär. 22:33 Enger Zuckerberg-Vertrauter und WhatsApp-Chef verlassen Facebook
Die Welt
Mark Zuckerberg verliert zwei hochrangige Führungskräfte: Kaum hat der Facebook-Chef eine neue Strategie ausgegeben, schon verlässt Chris Cox nach 13 Jahren das Unternehmen. Ein Zufall? Danach sieht es nicht aus, sondern eher nach internen Differenzen.
 Gefällt mir Antworten
„Haute Couture ist ein großes Thema, wenn es um High Fashion geht“ 14. Mär. 21:56 „Haute Couture ist ein großes Thema, wenn es um High Fashion geht“
Die Welt
Die sechste Folge „Germany‘s Next Topmodel“ versucht wirklich alles, um spannend zu werden: Nipplegate, Stargäste, never ending Drama. Doch leider wirkt sie einschläfernder als Mathenachhilfe.
 Gefällt mir Antworten
Kuschel-Talk zum Brexit-Chaos 14. Mär. 20:49 Kuschel-Talk zum Brexit-Chaos
Die Welt
Im ZDF wurde über den EU-Austritt Großbritanniens diskutiert. Dabei blieb es äußerst gemütlich und vieles im Unklaren. Nur ein Journalist redete Klartext, sprach von einer „Höllen-WG“ aus EU, Briten und Iren.
 Gefällt mir Antworten
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Samstag, 23. März 2019

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren