Zurück Die Welt Donnerstag, 7. Dezember 2017
Suchen Rubriken 7. Dez.

Die Welt

Donnerstag, 7. Dezember 2017
Schließen
Anzeige
7. Dez. 2017, 22:19 Dreyer stellt sich gegen die große Koalition - und wird belohnt
Die Welt
Die Sozialdemokraten statten die Stellvertreter von Parteichef Martin Schulz mit sehr unterschiedlichen Ergebnissen aus. Neuer Liebling der Delegierten ist die Mainzer Regierungschefin Malu Dreyer. Zwei Parteiveteranen werden abgestraft.
 Gefällt mir Antworten
Währungen in EUR
GBP 1,14 -0,351%
CHF 0,87 -0,346%
USD 0,86 -0,931%
7. Dez. 2017, 22:15 Bei den Deutschen hat die SPD ein Glaubwürdigkeitsproblem
Die Welt
Erst lehnte SPD-Chef Schulz eine Neuauflage der großen Koalition ab, dann nahm er Kurs darauf: Das kommt bei den Bürgern schlecht an. Der Deutschlandtrend zeigt auch: Sie hätten lieber eine Minderheitsregierung als Neuwahlen.
 Gefällt mir Antworten
7. Dez. 2017, 16:15 FDP-Chef Lindner verliert dramatisch an Zustimmung
Die Welt
Nach den gescheiterten Jamaika-Sondierungen stürzt die Beliebtheit des FDP-Vorsitzenden im Deutschlandtrend ab. Der Grüne Özdemir steigt auf einen neuen Bestwert. Am Ende des Rankings: ein CSU- und ein AfD-Politiker.
 Gefällt mir Antworten
Im Zorn geeint und doch verfeindet 7. Dez. 2017, 14:25 Im Zorn geeint und doch verfeindet
Die Welt
US-Präsident Donald Trump hat mit der Anerkennung Jerusalems als Israels Hauptstadt die islamische Welt empört. Doch die kollektive Wut wirkt nur scheinbar einend. Es droht eine verheerende Dynamik der Radikalisierung.
 Gefällt mir Antworten
Die neue Geschichte von der Besiedelung der Welt 7. Dez. 2017, 14:00 Die neue Geschichte von der Besiedelung der Welt
Die Welt
Afrika ist die Wiege des Homo sapiens. Vor 60.000 Jahren begann er von dort aus, Asien und Europa zu besiedeln – zumindest dachten Forscher das bisher. Jetzt aber gibt es neue, spannende Erkenntnisse.
 Gefällt mir Antworten
7. Dez. 2017, 13:44 Bei den Brexitern kämpft jeder für den eigenen Exit
Die Welt
Der Streit um Nordirland zwingt die britischen Konservativen endlich zu sagen, welchen Brexit sie wollen. Das könnte die Stunde der Europafreunde sein. Doch deren Gegner arbeiten lieber am Narrativ, dass alle Schuld bei Brüssel liegt.
 Gefällt mir Antworten
7. Dez. 2017, 13:08 Sind Sie für die Vereinigten Staaten von Europa?
Die Welt
SPD-Chef Martin Schulz möchte aus der Europäischen Union bis 2025 die Vereinigten Staaten von Europa mit einem gemeinsamen Verfassungsvertrag machen. Wie bewerten Sie diese Forderung? Stimmen Sie hier ab!
 Gefällt mir Antworten
7. Dez. 2017, 12:56 „Basis bearbeiten, damit es nicht zur GroKo kommt“
Die Welt
Die Jusos führen den Widerstand gegen eine neue große Koalition, vermeiden aber eine Eskalation. Das hat auch mit Signalen von Schulz zu tun. Obwohl ihr Antrag gegen Schwarz-Rot scheitert, geben die Jungsozialisten nicht auf.
 Gefällt mir Antworten
7. Dez. 2017, 12:46 SPD stimmt für Gespräche mit Union über große Koalition
Die Welt
Nach stundenlanger Debatte hat sich der SPD-Parteitag für ergebnisoffene Gespräche mit CDU/CSU über eine Regierungsbildung ausgesprochen. Für CSU-Landesgruppenchef Dobrindt ist das der erste Schritt aus der Schmollecke.
 Gefällt mir Antworten
Schulz macht sich klein, um groß zu wirken 7. Dez. 2017, 12:31 Schulz macht sich klein, um groß zu wirken
Die Welt
Der SPD-Chef umgarnt beim Parteitag die Delegierten, will es allen recht machen. Doch Schulz begründet nur vage, warum er Gespräche mit der Union führen will. Fast nebenbei präsentiert er eine gewagte Version zu seinem Lebensthema.
 Gefällt mir Antworten
„Auch Gandhi wäre nach einem Dreivierteljahr durchgenudelt“ 7. Dez. 2017, 12:17 „Auch Gandhi wäre nach einem Dreivierteljahr durchgenudelt“
Die Welt
Auf dem SPD-Parteitag kommt auch die Delegierte Leni Breymaier zu Wort: Sie wähle Schulz. Sie habe die Zweifel an ihm satt. „Würden wir nachher Gandhi zum Vorsitzenden wählen, wäre auch der nach einem Dreivierteljahr durchgenudelt.“
 Gefällt mir Antworten
Was ist los mit dir, liebe SPD? 7. Dez. 2017, 12:15 Was ist los mit dir, liebe SPD?
Die Welt
Die SPD mag sich nicht und sie glaubt sich nicht mehr. Die Partei und ihr glückloser Vorsitzender präsentierten sich geschwätzig und auf Allgemeinplätzen herumhampelnd. Viel Spaß für die Zukunft.
 Gefällt mir Antworten
7. Dez. 2017, 11:54 „Erpresserbriefe sind erstaunlich höflich“
Die Welt
Der DHL-Erpresser soll einen Brief in „märkischer Grammatik“ verfasst haben. Was verraten Verbrecher über sich, wenn sie schreiben? Die forensische Linguistin Eilika Fobbe erkennt verdächtige Spuren in der Sprache.
 Gefällt mir Antworten
Geheime Schriftstücke in Jesus-Statue entdeckt 7. Dez. 2017, 11:28 Geheime Schriftstücke in Jesus-Statue entdeckt
Die Welt
Langsam begann sich die Jesus-Figur von seinem Kreuz in der St.-Águe-Kirche zu lösen. Für die Restaurateure ein Glücksfall. Denn dadurch entdeckten sie an einer durchaus pikanten Stelle eine geheime Öffnung.
 Gefällt mir Antworten
Allein gelassen blieb ihm nur ein Schuldeingeständnis übrig 7. Dez. 2017, 11:17 Allein gelassen blieb ihm nur ein Schuldeingeständnis übrig
Die Welt
Der deutsche Auto-Konzern hätte sich zu Strafzahlungen bereit erklären können, um seinen Manager Oliver Schmidt vor Haft wegen der Dieselmanipulationen in den USA zu schützen. Doch nichts geschah. Das ist VW vorzuwerfen.
 Gefällt mir Antworten
7. Dez. 2017, 10:27 Die Beliebigkeit der Union schadet nicht nur ihr, sondern der Demokratie
Die Welt
Der Ausgang der Wahlen war auch für die Union verheerend. Sie darf ihr Debakel nicht verdrängen, sondern braucht eine neue Grundsatzbestimmung und Orientierung, statt nur die Macht anzustreben.
 Gefällt mir Antworten
7. Dez. 2017, 9:52 Dobrindt attackiert Schulz als „Europaradikalen“
Die Welt
In der CSU stößt SPD-Chef Martin Schulz mit seinen Plänen für die Gründung der Vereinigten Staaten von Europa bis 2025 auf scharfe Kritik. Schulz spalte mit seinen Ideen die Europäische Union.
 Gefällt mir Antworten
7. Dez. 2017, 9:26 „Ja, die jungen Polen sind ziemlich rechts“
Die Welt
Katarzyna Lubnauer, neue Chefin der Liberalen, kämpft gegen die regierende PiS und deren EU-Skepsis, Dirigismus in der Wirtschaftspolitik und Umbau des Rechtsstaats. Doch die Bevölkerung zieht nicht mit. Warum?
 Gefällt mir Antworten
7. Dez. 2017, 8:56 Steuernachlässe nur gegen Gehaltserhöhungen
Die Welt
Die Firmengewinne steigen seit Jahren, die Gehälter dagegen kaum. Diesem Missstand will Japans Regierung nun mit einer Politik aus Zuckerbrot und Peitsche begegnen. Die Vorgabe: Ein Gehaltsplus von drei Prozent.
 Gefällt mir Antworten
7. Dez. 2017, 8:37 Skier des 17-jährigen Deutschen zerschnitten Fangzaun
Die Welt
Der deutsche Skifahrer Max Burkhart wurde nur 17 Jahre alt. Er starb nach einem Rennunfall in Kanada. Nun gibt es erste Details zum Unfallhergang. Die Rede ist von „extrem unglücklichen Verkettungen“.
 Gefällt mir Antworten
7. Dez. 2017, 7:12 Hier wird das teuerste Gemälde der Welt zu sehen sein
Die Welt
Da Vincis „Salvator Mundi“ wurde für die Rekordsumme von 450 Millionen Dollar versteigert. Nun gibt es Details zum neuen Besitzer des teuersten Kunstwerks der Welt – und wo es künftig ausgestellt wird.
 Gefällt mir Antworten
Türkei und die USA sind die Verlierer des Jahres 7. Dez. 2017, 7:04 Türkei und die USA sind die Verlierer des Jahres
Die Welt
Der Boom bei Last-Minute-Buchungen im Sommer täuschte: Die Türkei fällt in der Gunst der deutschen Urlauber weiter zurück. Der zweite große Verlierer leidet wohl auch unter politischen Einflüssen.
 Gefällt mir Antworten
Informatiker verschleppt und getötet - Haftstrafen für Peiniger 7. Dez. 2017, 7:02 Informatiker verschleppt und getötet - Haftstrafen für Peiniger
Die Welt
Die Fahrt nach Norden sollte den Beginn eines neuen Lebensabschnitts des Informatikers markieren. Doch sie fand ein gewaltsames Ende. Jetzt sprechen die Richter ein Urteil.
 Gefällt mir Antworten
„Er war der Größte“ 7. Dez. 2017, 6:42 „Er war der Größte“
Die Welt
Ferdinand Piëch räumt seinen letzten Posten im VW-Imperium. Einen Ausstand gibt es nicht. Klar ist, dass der lange Schatten des „Alten“ noch lange über Wolfsburg und Stuttgart liegen wird.
 Gefällt mir Antworten
7. Dez. 2017, 6:31 Schulz will Vereinigte Staaten von Europa bis 2025
Die Welt
Martin Schulz hat zu Beginn des SPD-Parteitags um Entschuldigung gebeten: Er trage Mitverantwortung an dem Wahlergebnis. Für die Zukunft Europas hat er eine klare Vorstellung.
 Gefällt mir Antworten
SPD-Chef Schulz spricht vor der Parteibasis – JETZT LIVE 7. Dez. 2017, 5:53 SPD-Chef Schulz spricht vor der Parteibasis – JETZT LIVE
Die Welt
SPD-Parteichef Martin Schulz stellt sich erstmals zur Wiederwahl. Außerdem entscheidet sich, ob Schulz Gespräche mit der Union über eine Regierungsbildung beginnen darf. Sehen Sie hier seine Rede und die anschließende Aussprache - jetzt live.
 Gefällt mir Antworten
„Wenn Ärzte Globuli geben, entsteht Pseudosicherheit“ 7. Dez. 2017, 5:50 „Wenn Ärzte Globuli geben, entsteht Pseudosicherheit“
Die Welt
HNO-Arzt Christian Lübbers erregte Aufsehen, als er gegen Krankenkassen twitterte, die homöopathische Mittel bezahlen. Das adle wirkungslose Mittel, sagt er – und könnte zum Risiko für Patienten werden.
 Gefällt mir Antworten
7. Dez. 2017, 5:41 Wenn die Provinz einfach ihre Kanalisation verkauft
Die Welt
Die sauerländische Städtchen Schmallenberg hat sein Kanalnetz verkauft – für 20 Millionen Euro. Man lobt sich für die Win-win-Situation. Doch bringt die Geldnot auch das Ende kommunaler Planungshoheit?
 Gefällt mir Antworten
Philipp Lahm wird Ehrenspielführer der Nationalelf 7. Dez. 2017, 4:49 Philipp Lahm wird Ehrenspielführer der Nationalelf
Die Welt
Der DFB ehrt den Kapitän der Weltmeistermannschaft von 2014 mit seiner größten Auszeichnung. Philipp Lahm steht damit in einer Reihe mit sieben Legenden. Michael Ballack wird das aber überhaupt nicht gefallen.
 Gefällt mir Antworten
„Die Hamas kann jede Sekunde einen Krieg eröffnen“ 7. Dez. 2017, 3:54 „Die Hamas kann jede Sekunde einen Krieg eröffnen“
Die Welt
Weil Trump Jerusalem als Israels Hauptstadt anerkennt, ruft die Hamas zu einer neuen Intifada auf: „Er hat ein neues Motiv reingebracht, Attentate zu begehen“, sagt WELT-Korrespondent Gil Yaron in Tel Aviv.
 Gefällt mir Antworten
7. Dez. 2017, 3:48 „Terrorabwehr ist nicht Sache eines Karnevalsvereins“
Die Welt
Wer soll zahlen, um Menschen in der Narrenzeit vor Terror zu schützen? Der Bund Deutscher Karneval findet: Der Staat habe die Kosten zu tragen. Einige Vereine haben ihre Umzüge aus Geldmangel schon jetzt abgesagt.
 Gefällt mir Antworten
Hamas ruft wegen Trumps Israel-Plänen zu „neuer Intifada“ auf 7. Dez. 2017, 3:29 Hamas ruft wegen Trumps Israel-Plänen zu „neuer Intifada“ auf
Die Welt
Die Reaktion der Hamas auf Donald Trumps Jerusalem-Entscheidung ist eindeutig: Die radikalislamische Gruppe ruft zu einer neuen Intifada auf. Palästinenserpräsident Abbas schlug gemäßigtere Töne an.
 Gefällt mir Antworten
7. Dez. 2017, 3:19 „Damit wurde die Büchse der Pandora geöffnet“
Die Welt
In der Türkei ist der Protest gegen Trumps Entscheidung deutlich: „Null und nichtig“ sei sie, sagt Regierungschef Yildirim. Vor dem US-Generalkonsulat kam es zu Demonstrationen, und die Palästinenser streiken.
 Gefällt mir Antworten
7. Dez. 2017, 2:56 Der Aldi-Clan im entsetzlichen Licht der Öffentlichkeit
Die Welt
Die Albrechts zählten zu den verschwiegensten Unternehmerfamilien Deutschlands. Nun tobt ein Machtkampf in aller Öffentlichkeit – und lähmt den Discounter in einer Zeit, in der schwerwiegende Entscheidungen anstehen.
 Gefällt mir Antworten
Ein FC Bayern ist für die Bundesliga zu wenig 7. Dez. 2017, 2:35 Ein FC Bayern ist für die Bundesliga zu wenig
Die Welt
Nur ein Verein in der K.o.-Phase der Champions League ist ein Armutszeugnis für den deutschen Fußball. Er wird sich bald entscheiden müssen, welchen Weg er gehen will. Beide Alternativen sind hart.
 Gefällt mir Antworten
7. Dez. 2017, 2:28 „Nicht so viel tanzen, sondern wieder mehr marschieren“
Die Welt
Das Militärhistorische Museum in Dresden galt als Leuchtturm. Jetzt wird es im Streit zerrieben. Ein Direktor ist versetzt, sein Nachfolger wackelt, Ausstellungen sind aufgeschoben. Was ist da los?
 Gefällt mir Antworten
7. Dez. 2017, 2:01 Deutsche Skihoffnung (17) stirbt nach Trainingssturz
Die Welt
Der deutsche Skisport steht unter Schock. Der erst 17-jährige Nachwuchsfahrer Max Burkhart kam bei einem Sturz ums Leben. Es ist der zweite Todesfall in der Abfahrts-Szene innerhalb weniger Wochen.
 Gefällt mir Antworten
7. Dez. 2017, 1:54 „Wer geschäftlich in die USA fliegt, sollte sich gut vorbereiten“
Die Welt
Donald Trump scheint alles zu versuchen, um Ausländern die Einreise in die USA zu erschweren. Eine New Yorker Anwältin erklärt, warum dies dem Land schadet – und was Deutsche beachten sollten.
 Gefällt mir Antworten
7. Dez. 2017, 1:36 Für Martin Schulz schlägt die Stunde der Wahrheit
Die Welt
Der SPD-Vorsitzende steht vor einem turbulenten Parteitag. Er muss am Donnerstag für die Sondierungen mit der Union werben, die bei der Basis wenig beliebt sind. Außerdem braucht er bei seiner Wiederwahl ein gesichtswahrendes Ergebnis.
 Gefällt mir Antworten
Der BVB nutzt die Niederlage zur Krisenbewältigung 7. Dez. 2017, 0:15 Der BVB nutzt die Niederlage zur Krisenbewältigung
Die Welt
Der BVB hat in Madrid verloren. Doch nicht nur für Mittelfeldspieler Nuri Sahin sind die Dortmunder „auf dem Weg zurück zu alter Stärke“. Auffällig ist, dass sich in den vergangenen Tagen einige Dinge verändert haben.
 Gefällt mir Antworten
6. Dez. 2017, 23:10 Dieser Neun-Punkte-Plan soll die Sklaverei mit Migranten beenden
Die Welt
Libyens Ministerpräsident spricht in Berlin mit der Bundeskanzlerin über unhaltbare Zustände in den Flüchtlingslagern seines Landes. Damit der EU-Afrika-Deal funktioniert, muss al-Sarradsch den ersten und wichtigsten Punkt erfüllen.
 Gefällt mir Antworten
6. Dez. 2017, 22:33 UN-Sicherheitsrat berät in Dringlichkeitssitzung über Jerusalem-Plan
Die Welt
Saudi-Arabien kritisiert die Jerusalem-Entscheidung des US-Präsidenten als ungerechtfertigt und unverantwortlich. Palästinenser sollen in Generalstreik treten. Acht Länder forderten eine Dringlichkeitssitzung des UN-Sicherheitsrats.
 Gefällt mir Antworten
6. Dez. 2017, 21:49 Für Nordkorea ist ein Krieg „unausweichlich“
Die Welt
Nordkorea übt sich wieder in scharfer Rhetorik: Ein Krieg auf der Koreanischen Halbinsel ist aus Sicht des Außenministeriums angeblich nur noch eine Frage der Zeit. Letzter Anlass: die Luftwaffenübung der USA mit Südkorea.
 Gefällt mir Antworten
6. Dez. 2017, 21:25 Auch diese Talkshow scheitert am Wählerwillen
Die Welt
Der Wähler hat sich nicht klar positioniert und die Politik kommt ins Straucheln. Mit ihr strauchelt Maischbergers Runde, Nebelkerzen inklusive. Und statt des „kleinen Mannes“ wird lieber die Chefin eines Wirtschaftsverbandes eingeladen.
 Gefällt mir Antworten
Der Kampf des Sean Cox gegen die VW-Manager 6. Dez. 2017, 19:26 Der Kampf des Sean Cox gegen die VW-Manager
Die Welt
Sieben Jahre Haft und 400.000 Dollar Geldstrafe: Der VW-Manager Oliver Schmidt erhält die Höchststrafe. Alles andere wäre überraschend gewesen – der Richter ist in den USA als erbarmungslose bekannt.
 Gefällt mir Antworten
6. Dez. 2017, 18:43 Nahost reagiert mit Reflexen auf Trumps überraschend vorsichtige Rede
Die Welt
In Nahost hörte man nicht, was Trump in seiner Rede sagte, sondern was man wollte. Israelis feierten, Palästinenser grollten ob der vermeintlich einseitigen Haltung des US-Präsidenten. Dabei sprach der klar von einer Teilung Jerusalems.
 Gefällt mir Antworten
Die Besten zieht es wieder weg aus Deutschland 6. Dez. 2017, 18:02 Die Besten zieht es wieder weg aus Deutschland
Die Welt
Die Hochschulen werben offensiv um ausländische Studenten. Mit Erfolg. Doch es gelingt bisher nicht, gerade die besten Absolventen im Land zu halten. Die Sprache ist dabei längst nicht das Hauptproblem.
 Gefällt mir Antworten
6. Dez. 2017, 18:01 Dieser neue EU-Plan kann für Millionen Mieter teuer werden
Die Welt
Das EU-Parlament will energetische Sanierung zwingend vorschreiben. In Deutschland wären knapp fünf Millionen Mieter betroffen. Eine seltene Allianz will das Vorhaben noch stoppen.
 Gefällt mir Antworten
6. Dez. 2017, 18:01 „Ob Frau Merkel überhaupt noch Kraft hat, ist offen“
Die Welt
SPD-Vize Olaf Scholz glaubt, dass eine Einigung auf eine große Koalition an der Kanzlerin scheitern könnte. Seine eigene Partei fordert er eindringlich auf, nicht allein über die Regierungsbildung zu debattieren.
 Gefällt mir Antworten
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Montag, 25. Juni 2018

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren