Zurück Die Welt 1943 aus Berliner Zoo ausgebrochen - Alligator stirbt in Moskau
Suchen Rubriken 25. Mai.
Schließen
Anzeige
1943 aus Berliner Zoo ausgebrochen - Alligator stirbt in Moskau23. Mai. 18:09

1943 aus Berliner Zoo ausgebrochen - Alligator stirbt in Moskau

Die Welt
Dieser Alligator erlebte mehr als so mancher Mensch: In den USA geboren, überlebte das Tier erst den Krieg in Berlin und kam dann über Umwege nach Moskau. Dort entstand der Mythos, der Alligator habe Adolf Hitler gehört - worüber auch in Deutschland spekuliert wird.
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Sonntag, 24. Mai 2020

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Die Welt

Schließen